Hundesportverein Ersingen e.V.
Hundesportverein Ersingen e.V.

Schutzdienst

Im Schutzdienst geht der Hund seinem natürlichen Beutetrieb nach. Der Hund wird beim Schutzdienst keinesfalls auf einen Menschen "scharf" gemacht.

 

Die Beute ist immer der Beisarm. Beim Schutzdienst kann der Hund seinem naturell entsprechend Beute jagen, tragen und um sie kämpfen. Ein großer bzw. der größte Teil eines Schutzdienste besteht aus dem Gehorsamteils, der Hund steht immer unter Kontrolle seines Hundeführers.

 

 

 

Wir sind Mitglied beim swhv

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundesportverein Ersingen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.